IS1980187340, Hengst

Stígur frá Kjartansstöðum wurde 1985 auf dem Fjórðungsmót das erste Mal gezeigt und erzielte den 1. Platz in der Gruppe der 5-jährigen Hengste. Zusätzlich erhielt er einen Ehrenpreis als bestes Zuchtpferd dieser Veranstaltung.

1991 erhielt Stígur den 1. Preis für Nachkommen (zwischen 15 und 49 Pferde wurden unter dem Sattel materialgeprüft und mit einer Gesamtnote von wenigstens 8,0 benotet), bereits 1994 erreichte er die Auszeichnung zum  Ehrenpreishengst für mehr als 50 materialgeprüfte Nachkommen.

Abstammung:

Vater: Náttfari frá Ytra-Dalsgerði IS1970165740 Mutter: Terna frá Kirkjubæ IS1974286107
VV: Sörli frá Sauðárkróki IS1964157001 MV: Hlynur frá Kirkjubæ IS1970186105
VM: Elding frá Ytra-Dalsgerði IS1962265740 MM: Pálma-Skjóna frá Kirkjubæ IS19ZZ286167

Beurteilung:

Exterieur:
Reiteigenschaften:
Kopf: 8,5
Schritt:
Hals: 8,5
Trab: 8,5
Rückenlinie, Kruppe: 8,5
Tölt: 8,0
Gliedmaßen: 7,5
Paß: 7,5
Stellung der Gliedmaßen: 7,5
Galopp: 8,5
Hufe: 7,5
Temperament: 8,5
Proportionen: 8,5
Charakter: 8,5


Form: 8,0
Exterieur: 8,10
Reiteigenschaften: 8,20
Gesamtnote: 8,15