IS1993187336, Hengst

Tývar frá Kjartansstöðum wurde 5-jährig als 4-Gänger auf dem Landsmót 1998 von Sigurður V. Mattíasson vorgestellt. Er erhielt, trotz seines jungen Alters, unglaubliche hohe Noten: zwei Mal die 9,0 (für Trab und Galopp) und zwei Mal die 9,5 (für Tölt und Form unter dem Reiter). Zusammen ergab es die Endnote 8,14 (7,83 für das Exterieur und 8,46 für die Reiteigenschaften). Tývar brachte bereits viele gute Sport- und Zuchtpferde hervor, die mittlerweile überall auf der Welt vorhanden sind.

Abstammung:

Vater: Þokki frá Garði IS1976157005 Mutter: Terna frá Kirkjubæ IS1974286107
VV: Hrafn frá Holtsmúla IS1968157460 MV: Hlynur frá Kirkjubæ IS1970186105
VM: Molda frá Ási I IS1966257060 MM: Pálma-Skjóna frá Kirkjubæ IS19ZZ286167

Beurteilung:

Kopf: 8,0 Tölt: 9,5
Hals-Widerrist-Schulter: 8,5 Trab: 9,0
Rückenlinie-Kruppe: 7,5 Paß: 5,0
Proportionen: 8,5 Galopp: 9,0
Gliedmaßen: 7,0 Charakter 8,0
Gelenke: 7,5 Form u. d. Reiter: 9,5
Hufe: 7,5 Temperament: 8,5
Mähne-Schweif 3,0 langsamer Tölt:
langsamer Galopp:
Exterieur: 7,83 Reiteigenschaften: 8,46
Gesamt: 8,14