IS2006182342, Hengst

Sóti ist schon vom ersten Eindruck her ein außergewöhnliches Pferd! Er ist ein Fünfgang-Elitehengst mit viel Ausstrahlung und einzigartigem Charakter. Sóti hat einen starken Bezug zum Menschen, er ist wach und aufmerksam, lernbegierig und sehr leistungsbereit und dabei völlig unproblematisch im täglichen Umgang. Er geht sehr offen auf alle zu und hat keine Scheu vor neuen Situationen. Sóti hat eine spezielle Fünfgangveranlagung die man nicht auf den ersten Blick erkennen kann: er besitzt eine außer gewöhnlich gute und ganz klare Gangtrennung mit beeindruckend schnellen und immer taktklaren Naturtölt bei grundsätzlich hochweiter Bewegungsmechanik und einer sehr natürlichen Geschmeidigkeit! Aus rasantem Galopp kann er nur per Stimmkommando nach nur wenigen Metern in seinen gelassenen, schreitenden Schritt zurück genommen werden! Auf Wunsch kann der Rennpaß noch „dazugeschaltet“ werden!

Sóti ist auch züchterisch ein hochinteressanter Hengst: er ist dreifach ingezogen (über Töfri, Stígur und Tývar!) auf die extrem vererbungsstarke Zuchtstute Terna frá Kirkjubæ (erste Zuchtstute Islands, die den Ehrenpreis für Nachkommen erhalten hat!), der Stammstute des Gestüts Kjartansstaðir. Seine extrem seltene Farbe (Ruß-, bzw. Kaffeefuchs), die genetisch seit 3 Generationen gefestigt ist, stammt ebenfalls von ihr ab.

Eigenleistung:

Sóti ist auf Anhieb bei seiner ersten FIZO 6-jährig Elitehengst und gleichzeitig der Siegerhengst dieser FIZO geworden! Deckanmeldung-2017-alle-Hengste

Sóti konnte sich in seinem ersten Turnierjahr auf seinem zweiten Turnier (NRW Meisterschaften 2013) für die Leistungsklasse 1 im Viergang V 1 (6,30) und im Tölt T 1 (6,63) qualifizieren! Gleichzeitig erreichte er die erforderliche Punktzahl in diesen beiden Prüfungen für die Startberechtigung bei der Deutschen Islandpferde Meisterschaft. Dies zeigt ganz deutlich, wie hochwertig sein Gangpotenzial und wie flexibel dieser Fünfganghengst einzusetzen ist! Ausserdem wurde er Vize-NRW-Meister 2013 in der T1!

sein genetischer Hintergrund:

Sein Vater, Töfri frá Kjartansstöðum, hat schon als Fohlen in der Ausgabe der isländischen Zeitschrift „Eiðfaxi“ für Furore gesorgt: nie gab es zuvor ein Foto eines neugeborenen Fohlens mit derartiger Bewegungsmechanik. Töfri zeigte diese sehr spezielle Bewegungsmechanik auch später unter dem Sattel und wurde mit unglaublichen Noten belohnt. Er erhielt als 6-jähriger auf dem Landsmót 2002 unter dem bekannten Reiter Jóhann Rúnar Skúlason vier Mal die Note 9,5 (für Tölt, langsamen Tölt, Galopp und Form unter dem Reiter)! Seine Rückenlinie wurde ebenfalls mit einer 9,5 bewertet! Für den Charakter & Gehwillen, den Galopp und für seine Proportionen erhielt er die Note 9,0. Insgesamt wurde er mit der Gesamtnote 8,45 bewertet, dabei erhielt er 8,29 für sein Exterieur und 8,55 für die Reiteigenschaften.

Seine Mutter, Krúna frá Kjartansstöðum, konnte leider nie geprüft werden. Sie zog sich als 6-jährige eine Beinverletzung auf der Weide zu, die sie beim Reiten stark beeinträchtigte. Laut Krúnas Züchter und Besitzer, Þorvaldur Sveinsson, ist sie jedoch eine seiner aktuell wertvollsten Zuchtstuten.

Seine Großmutter, Terna frá Kirkjubæ, wurde als erste Stute des Südlandes für ihre besonders wertvollen Verdienste in der isländischen Zucht mit dem „Ehrenpreis für Nachkommen“ ausgezeichnet. Alle ihre aktuell noch lebenden Söhne wurden erst Elitehengste und anschließend Ehrenpreishengste mit mehr als 50 geprüften Elitenachkommen. Von dieser Stute stammt die besondere Farbe „Kaffeefuchs“, die noch heute genetisch fest in der Zuchtlinie des Gestüts Kjartansstaðir verankert ist. Auch Sóti hat diese Farbe geerbt und vererbt sie wiederum an seine Nachkommen!

Sein Großvater väterlicherseits, Óður frá Brún, hat als Ehrenpreishengst extrem viele gute Nachkommen hervor gebracht. Er wurde das letzte Mal 1996 auf einer Materialprüfung vorgestellt und erhielt, für damalige Verhältnisse, sensationelle Noten: drei Mal die 9,0 für Tölt, Temperament und Form unter dem Reiter, eine 9,7 erhielt er für den Paß. Das ergab 8,90 für die Reiteigenschaften und 7,87 für das Exterieur; 8,34 erhielt er als Gesamtnote. Leider verstarb er unerwartet und viel zu früh 2008 durch eine Verletzung, die er sich auf der Deckweide zugezogen hatte.

Sótis Großvater mütterlicherseits,Tývar frá Kjartansstöðum, wurde 5-jährig als 4-Gänger auf dem Landsmót 1998 von Sigurður V. Matthíasson vorgestellt. Tývar erhielt, trotz seines jungen Alters, unglaubliche hohe Noten: zwei Mal die 9,0 (für Trab und Galopp) und zwei Mal die 9,5 (für  Tölt und Form unter dem Reiter)! Zusammen ergab es die Endnote 8,14 (7,83 für das Exterieur und 8,46 für die Reiteigenschaften). Tývar brachte bereits viele gute Sport- und Zuchtpferde hervor, die mittlerweile überall auf der Welt sehr erfolgreich sind.

Abstammung:

Vater: Töfri frá Kjartansstöðum  IS1996187336  FIZO: 8,45 Mutter: Krúna frá Kjartansstöðum IS2000287341
VV: Óður frá Brún IS1989165520  FIZO: 8,34 MV: Tývar frá Kjartansstöðum IS1993187336  FIZO: 8,14
VM: Terna frá Kirkjubæ IS1974286107  FIZO: 7,92 MM: Linda frá Kirkjubæ IS1988286117

Jungpferde-FEIF am 02.10.2010:

Interieur Exterieur Gang Gesamt
8,0 7,9 8,0 7,98

Richterspruch:

„Kompakter, fleißiger Junghengst mit hochweiter Bewegungsmechanik und genügend Tölt in den Übergängen.“

Sóti wurde im November 2010 vom Rheinischen Pferdestammbuch gekört und in das Hengstbuch I eingetragen.

FIZO Beurteilung 2012:

Exterieur:   Reiteigenschaften:  
Kopf: 7,00   Schritt: 8,00
Hals: 8,00   Trab: 7,50
Rücken, Kruppe: 8,50   Tölt: 8,00
Gelenke: 8,00   Paß: 8,00
Gliedmaßen: 8,00   Galopp: 8,50
Hufe: 8,00      
Proportionen: 8,00   Charakter: 8,50
 Mähne/Schweif: 7,00   Form: 8,00
      Reiteigenschaften: 8,05
Exterieur:             7,93     Gesamtnote: 8,00


Vollgeschwister von Sóti:

1. Ögri frá Kjartansstöðum IS2012182336

 Ögri frá Kjartansstöðum; Foto: Kjartansstaðir Ögri frá Kjartansstöðum, Foto: Kjartansstaðir

2. Boði frá Kjartansstöðum IS2011182340

 

3. Tindri frá Kjartansstöðum IS2009182339

4. Fiðla frá Kjartansstöðum IS2007282337 (FIZO 7-jährig 7,95) mit Video

5. Tindra frá Kjartansstöðum IS2005282341 mit Video

 Tindra frá Kjartansstöðum mit ihrem Fohlen 2016; Foto: Kjartansstaðir

Halbgeschwister von Sóti:

1. Rebekka frá Kjartansstöðum IS2008282336      

         

  5-gängige Stute; 4-jährig FIZO 7,93; 6-jährig auf dem Landsmót 2014 in Hella FIZO 8,39 (Exterieur 8,14; RE 8,55!), FIZO 2015: 8,49

2. Tjörvi frá Sunnuhvoli IS2002187139

Tjörvi frá Sunnuhvoli; Foto: vivilgaard

5-gängiger Hengst, FIZO 8,46 (Exterieur 8,44; RE: 8,47) Tölt & langs. Tölt, Gehwillen, Hufe: 9,0; Proportionen & Form u.d. Reiter: 9,5

3. Óskar frá Blesastöðum 1A IS2004187807

       4-Gänger mit einer Gesamtnote von 8,22; Tölt: 9,0; langsamen Tölt: 9,5

4. Kiljan frá Blesastöðum 1A IS2002187810

       4-Gänger mit einer Gesamtnote von 8,17; Tölt & langsamen Tölt: 9,0; WM 2011 5. Platz T1

5. Krákur frá Blesastöðum 1A IS2002187812

         4-Gänger mit einer Gesamtnote von 8,34; Tölt: 9,5; langsamen Tölt: 9,0; Landsmót 2006 2. Platz der 6-jährigen Hengste

 

Weitere Verwandte von Sóti:

1. Brjánn frá Blesastöðum 1 A IS2006187804

 4-Gänger mit einer Gesamtnote von 8,27; Tölt: 9,5; langsamen Tölt: 9,0

2. Geimur from Katknøs DK2005104236

 4-Gänger mit einer Gesamtnote von 8,26; Tölt: 9,5; langsamen Tölt: 8,5

3. Frosti frá Efri-Rauðalæk IS2004165493

 5-Gänger mit einer Gesamtnote von 8,26; Tölt: 8,5; langsamen Tölt: 8,5

4. Möller frá Blesastöðum 1A IS2002187805

 5-Gänger mit einer Gesamtnote von 8,57; Tölt: 9,5; langsamen Tölt: 9,0; Landsmót 2008 2. Platz der 6-jährigen Hengste

5. Glaður frá Brattholti IS2000188500

 5-Gänger mit einer Gesamtnote von 8,30; Tölt: 9,0; langsamen Tölt: 8,5; Gewinner der Fünfgangkombination auf der MEM 2010 und Pferd des Jahres in Österreich 2010

6. Dár frá Kjartansstöðum IS1998187341

 5-Gänger mit einer Gesamtnote von 8,50; Tölt: 9,0; langsamen Tölt: 8,5; WM 2011 1. Platz Young Rider T 1

7. ður-Greifi frá Stóra-Hofi  IS1997186008

 5-Gänger mit einer Gesamtnote von 8,46; Tölt: 8,5; langsamen Tölt: 8,5; WM 2003 Siegerhengst der 6-jährigen.

8. Sjóli frá Dalbæ IS1996187723

 5-Gänger mit einer Gesamtnote von 8,66; Tölt: 8,5; langsamen Tölt: 8,5; Rennpaß: 10,0; WM 2003 Siegerhengst der 7-jährigen

9. Trostan frá Kjartansstöðum IS1986187019

 5-Gänger mit einer Gesamtnote von 8,36; Tölt: 8,0; Paß: 9,0; Landsmót 1994 1. Preis für Nachkommen

10. Huginn frá Kjartansstöðum  IS1981187015

 Vollbruder von Stígur frá Kjartansstöðum, WM 1995 1. Platz Fünfgang und 1. Platz Fünfgangkombination.

11. Stigur frá Kjartansstöðum  IS1980187340

 5-Gänger mit einer Gesamtnote von 8,15; Tölt: 8,0. Landsmót 1985 Siegerhengst der 5-jährigen, 1991 1. Preis für Nachkommen (15-49 Elitegeprüft), 1994 Ehrenpreis für Nachkommen