Aktuelles

Allgemeine Kategorie ohne spezifische Zuordnung

Erfolgreicher Start in die neue Saison!

Das neue Jahr schreitet schnell voran, schon befinden wir uns mitten im Januar und die ersten Lehrgänge, die im Februar stattfinden, gehen in die intensive Planungsphase. Für den Reitlehrer aus Österreich muss nun der passende Flug gefunden werden, für die vierbeinigen Übernachtungsgäste wird die Stallbelegung neu geplant damit sich auch alle wohlfühlen! Der neue Aufenthaltsraum …

Erfolgreicher Start in die neue Saison! weiterlesen »

Rückblick

Das Ende des Jahres nähert sich rasend schnell. Diese Zeit nutzt man gewöhnlich für einen Jahresrückblick, ich jedoch möchte mich nicht nur einem Jahres– sondern einem 4-Jahres-Rückblick widmen, der mich mit vielen Emotionen erfüllt: grosser Dankbarkeit über den kontinuierlichen Fortschritt, viel Freude & Spass an den unzähligen Erlebnissen, Erfolge unterschiedlichster Art, Trauer und Wehmut über …

Rückblick weiterlesen »

Neuigkeiten 2023

Wir bauen fleissig weiter unseren Privatstall um und aus, es verändert sich ständig etwas. Mal sind es grosse und mal nur kleine Dinge die wir verändern, optimieren, austauschen oder anders konzipieren weil es mit den vorgegebenen Möglichkeiten nicht funktioniert. Ich finde diesen Prozess grossartig denn so langsam und mit kleinen Schritten nähern wir uns unseren …

Neuigkeiten 2023 weiterlesen »

Quelle: www.wingwave.com

1. Schnupperseminar „Mentales Training“ ein voller Erfolg!

„Nein, es ist KEIN Backkurs gewesen!“ Am gestrigen Nachmittag fand das erste Schnupperseminar mit Noreen Kläser-Eickenberg statt. 9 Interessierte hatten sich dazu angemeldet, der Kurs war somit komplett ausgebucht gewesen. Zwei der Interessentinnen konnten nur online dabei sein und haben leider die angebotenen weihnachtlichen Köstlichkeiten (Nervennahrung ist auch wichtig!) nur auf dem Bildschirm gesehen, jedoch …

1. Schnupperseminar „Mentales Training“ ein voller Erfolg! weiterlesen »

Endlich wieder ein Turnier!

Still ist es geworden um uns in der Turnierszene – und dies hat auch einen guten Grund! Seitdem sich mein Vater im Januar 2018 einer lebensbedrohlichen Operation unterziehen musste, die gründlichst mißlang, schaffte ich es zeitlich – als seine Betreuerin – kaum noch meine eigenen Pferde regelmäßig zu reiten. Zuviel familiäre Arbeit gab es plötzlich …

Endlich wieder ein Turnier! weiterlesen »

Scroll to Top